Galerie

Mein Schwerpunkt ist die Öltechnik – die Themen sind Stillleben, Landschaft, Baudenkmäler, Portrait, Abstrakt, Aktmalerei, Tiere, Blumen, Religiös.

Mein Stil sind klassische Bilder; dabei sind mir eine präzise, realistische und sensible Naturbeobachtung als Basis für die detailgetreue künstlerische Wiedergabe sehr wichtig.

Um meine Bilder besser „verstehen“ zu können, möchte ich an dieser Stelle die Schwerpunkte meines Interesses beschreiben. Damit es nicht zu langatmig wird, beschränke ich mich hier auf zwei Schwerpunkte:

Als erstes möchte ich meine Faszination für die Schönheit des Vergänglichen nennen; für mich am deutlichsten spüre ich diese Schönheit bei Spaziergängen in den herbstlichen Wäldern mit den klaren, deutlichen Farben.

Als zweites ist für mich der Umgang mit Lichteffekten bei der Entstehung meiner Kunstwerke zu nennen. Um meine Malerei wirklich meisterhaft werden zu lassen, ist das Spiel des Lichtes, wiederum auf Basis einer präzisen und sensiblen Beobachtung, ein unverzichtbarer Bestandteil.

Für räumliche Konstruktionen bevorzuge ich große Formate wie beispielsweise für die Darstellung des Erlanger Schlosses oder der Orangerie. Durch die hohe Auflösung und Tiefenwirkung meiner Bilder entsteht der Eindruck, dass die Gemälde mit der Wirklichkeit verschmelzen.

Auch Stillleben und Landschaftsbilder setze ich derart naturgetreu um, so dass für den Betrachter Realität und Gemälde ineinander fließen.

Facebook